Ich fühle mich verletzt – und verletzbar

Es gibt Tage, da fühlen wir uns so nackig und verletzbar oder wir wurden schon verletzt, das es wichtig ist, das auch mit Hilfe der Klopfakupressur zu bearbeiten. Gemeinsam geht es leichter und darum höre rein in diese Folge des “Klopftimisten”:    

Blutmond Meditation Jan 2019

Egal welche (negativen) Emotionen und körperlichen Symptome sich in diesen Tagen zeigen… Dein Atem kann Dir helfen, bei Dir zu bleiben und darüberhinaus diese alten aus den Tiefen aufsteigenden Emotionen und Symptome zu transformieren. Dein Atem stärkt Dein Vertrauen und Deine Lebensenergie.