Tina Husemann | Dein Wasser informiert …
1382
post-template-default,single,single-post,postid-1382,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Dein Wasser informiert …

Tag 3 im Monat „Wasser“…. dem 9. Monat des Jahres, welches in der Quersumme (2 + 0 + 1 + 6) auch 9 ergibt mit drei Tagen im Monat, die auch die 9 tragen: ( am 9. / 18. und 27.) und somit eine tripel-Neuner-Kraft ergeben….

Das mal als Einstieg zum heutigen Gedanken… , der mir kam als Tine aus der Gruppe der „3l-Wasser-am-Tag“ heute fragte, welches Wasser geeignet ist…
Wasser ist ja nicht nur Wasser. Es ist etwas ganz besonderes. Ein Urelement, eine Kraft, die wirklich einmalig ist. Masaru Emoto hat viel dazu geforscht und ich werde im Laufe des Monats den ein oder anderen seiner Gedanken mit Euch teilen.
Was er z.B. belegen konnte durch seine Forschung ist, dass Wasser Informationen speichern, aufnehmen und auch abgeben kann.
Wasser umgibt uns überall. Wir bestehen zu 70% aus Wasser, Mutter Erde ist zu fas 70% mit Wasser bedeckt. Wasser trägt die Information des Lebens in sich.
Es nimmt aber auch negative Informationen auf, denn seine positive Kraft ist nicht endlich.

Emoto hat dies eindrucksvoll verbildlicht… So hat er Wasser von unterschiedlichen Städten und Orten gesammelt und zu Eis gefroren. Die einzelnen Kristalle sind alle einzigartig und spiegeln Weichheit, Härte, Zacken sprich Harmonie oder Disharmonie deutlich wieder.

Tine fragte, welches Wasser geeignet ist und mir kam der Gedanke, das Wasser, welches Ihr verwenden wollt (egal ob aus dem Kran oder der Flasche) …. ladet es mit positiver Information auf. Mit dem, was Ihr Euch wünscht, was Euch gut tut…
In meiner Meditation eben sah ich mich plötzlich mit Filzstiften Kreise und Spiralen malen und ja klar…. Spiralen, dieses Symbol der Unendlichkeit der Liebe und des Lebens. Was könnte besser sein…. Ich habe sie auf Papier gemalt. In den Farben der Chakren, wie es mir schön erschien…. Und ich habe alle Worte darauf geschrieben, die mir in den Sinn kamen „Liebe“, „Gesundheit“, „Harmonie“, „Kraft“, „Erfolg“ und ich werde diese Spirale nun als Untersetzer für mein Wasser verwenden. (ich glaube, ich schütze sie noch durch durchsichtige Klebefolie)
Während meiner Trinkpausen kann das Wasser all die gute Information aufnehmen und ich dann später, wenn ich es trinke…
Vielleicht habt Ihr auch Lust, auf eine kleine Basteleinheit und malt Euch Euren individuellen Wasseruntersetzer mit Euren Kraftworten.
Oder Ihr schreibt Eure Kraftworte direkt auf die Flasche mit Glasstift….
Eurer kreativen Freiheit ist keine Grenze gesetzt und es gibt kein richtig oder noch besser…

Also, Tine, danke für die Frage… sie führte mich zu fröhlichem Malen und es war herrlich…
Zum Schluss noch einmal zurück zum 9. Monat im 9erJahr… Es ist die Zeit, alte Muster bewusst noch einmal loszulassen und seine Visionen und Pläne anzugehen… Und das könnt Ihr natürlich auch, indem Ihr die Worte Eurer Visionen in Euer Wasser bringt…
Viel Freude beim Trinken, visualisieren und manifestieren!
Namasté.

Tags: