Endlich mal schöne Termine

Seminare &termine

24. August 2019

Powerduo für Popeye-Power:
EFT Klopfakupressur & Meditation in Münster

Dieses Angebot steht allen offen, die ihre Kenntnis der Klopfakupressur (EFT) vertiefen und bewusst in ihren Alltag integrieren wollen. Dieser Abend beinhaltet viel Anwendung. 

Die regelmäßige Anwendung der Klopfakupressur (EFT) hilft, die innere Balance zwischen Körper, Geist und Seele aufrecht zu erhalten. Es ist eine wohltuende Möglichkeit, auch kleinere Ursachen von Stress und Druck rechtzeitig abzubauen, bevor sie eine starke Belastung werden. Durch die regelmäßige Anwendung von EFT können unbewusste Ängste abgebaut werden und das Selbstvertrauen wächst. Es stellt sich ein tieferes Gefühl von innerer Sicherheit ein. Die Lebensenergie wird gestärkt und man fühlt sich deutlich wohler und ist resistenter gegen Stress und Druck. An diesem Vormittag hast Du die Möglichkeit, Deine EFT-Kenntnisse aufzufrischen und Fragen zur Methodik zu klären.

Abgerundet wird der Vormittag durch kleine Meditationsrunden.  Dieser Vormittag ist für Dich richtig, wenn Du ein konkretes Alltagsthema bearbeiten möchtest oder einfach ausprobieren magst, wie die Klopfakupressur Dich stärkt.

Kursort: 

im Yogastudio “purefreude yoga”
Warendorfer Straße 14
48145 Münster

Zeit: 

Samstag, 24. August 2019

10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Beitrag: 25,00 € / pro Person · 

Anmeldung: 

Anmeldung EFT Münster

 

Hinweis  zur Anfahrt: 

mit dem Auto: bitte am Paul-Gerhardt-Haus parken und zu Fuß rüberkommen. 

mit dem Fahrrad ist es ideal und man kann bis vor die Haustüre fahren 

 

06. bis 08. September 2019

Selbstmitgefühl. Der Wert sich selbst zu lieben Retreat-Seminar

An diesem Wochenende geht es darum, dass eigene Selbstmitgefühl, das Selbstwertgefühl wieder zu entdecken und zu stärken. Dabei soll Dir Meditation, Stille, achtsame Übungen sowie energetische Tiefenentspannung helfen.

In unserer Gesellschaft gibt es ein großes Streben nach Leistung, Fortschritt und Optimierung. Dabei passen wir unser eigenes Handeln und unsere innere Ausrichtung häufig diesem Streben an, um nicht unterzugehen und auch, um dazu zu gehören.
 
Der damit verbundene Druck und Stress kann uns jedoch erschöpfen bis hin zu körperlichen Erkrankungen. Denn der Druck entsteht nicht nur durch äußere Faktoren, sondern ganz besonders durch unsere eigene Erwartung an uns selbst. So haben wir viel Verständnis für unsere Mitmenschen und geben uns Mühe gestellte Anforderungen zu verstehen und zu erfüllen, aber was ist mit uns selbst? Wie viel Verständnis und Mitgefühl bringen wir für uns selbst wirklich auf? Fühlen wir uns wohl mit uns? In diesem Workshop wollen wir das eigene Selbstmitgefühl wieder entdecken und stärken. Wir begeben uns vor allem auf die Ebene des „Fühlens“, um herauszufinden, was unser Körper und unsere Emotionen uns sagen wollen.
 
Mitzubringen sind: etwas zum Schreiben, warme Socken und ggf. eine Decke.

Kursort:

Bischöfliche Akademie Aachen,
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Zeiten: 
Freitag, 06. September 2019, 18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag, 07. September 2019, 9:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 08. September 2019, 9:00 bis 13:00 Uhr

Beitrag: 107,00 € / pro Person ohne Übernachtung // 173,00 €/ pro Person mit Übernachtung · Anmeldung direkt über die Bischöfliche Akademie Aachen, Frau Esther Schäfter ·

direkte Anmeldung über diesen Link: Anmeldung Seminar

Die Veranstaltungsnummer lautet: A 28159

30. Oktober 2019

EFT Klopfakupressur - offene Anwenderrunde zur Vertiefung und regelmäßigen Übung

Dieses Angebot steht allen offen, die ihre Kenntnis der Klopfakupressur (EFT) vertiefen und bewusst in ihren Alltag integrieren wollen. Dieser Abend beinhaltet viel Praxis und Übung.

Die regelmäßige Anwendung der Klopfakupressur (EFT) hilft, die innere Balance zwischen Körper, Geist und Seele aufrecht zu erhalten. Es ist eine wohltuende Möglichkeit, auch kleinere Ursachen von Stress und Druck rechtzeitig abzubauen, bevor sie eine starke Belastung werden. Durch die regelmäßige Anwendung von EFT können unbewusste Ängste abgebaut werden und das Selbstvertrauen wächst. Es stellt sich ein tieferes Gefühl von innerer Sicherheit ein. Die Lebensenergie wird gestärkt und man fühlt sich deutlich wohler und ist resistenter gegen Stress und Druck. An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit, Ihre EFT-Kenntnisse aufzufrischen und Fragen zur Methodik zu klären.

Kursort: 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Zeiten: 

Mittwoch, 30. Oktober 2019

18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Beitrag: 22,00 € / pro Person · Anmeldung direkt über die Bischöfliche Akademie in Aachen per Telefon oder E-Mail:

0241 / 479 96-29

esther.schaeffter@bistum-aachen.de

22. bis 23. November 2019

Warum Vergebung in der heutigen Zeit wichtig ist - Seminar

An diesem Wochenende wollen wir betrachten, welche seelische und körperliche Befreiung Vergebung bedeuten kann. Dabei geht es nicht um eine theoretische Betrachtung, sondern um ein fühlendes Erleben.

Vergebung ist kein altes oder überholtes Thema, sondern gerade in der heutige Zeit wichtiger denn je. Wie fühlt es sich an, zu vergeben? Welche Veränderung bedeutet es für mein Leben? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für mich?
In unserem Workshop sind Sie dazu eingeladen, konkrete eigene Situationen zu betrachten. Sie können erfahren, wie man mit sich wiederholenden Kränkungen und anhaltenden Verletzungen umgehen kann und die damit verbundenen Widerstände in kraftvolle Lebensenergie verwandelt. Sie lernen mit Hilfe von Meditation, Klopfakupressur und praktischen Übungen konkretes Handwerkszeug und werden von der Seminarleiterin dabei durch Tiefenentspannung begleitet.
Mitzubringen sind: etwas zum Schreiben, warme Socken und ggf. eine Decke.

Kursort:

Bischöfliche Akademie Aachen,
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Zeiten: 
Freitag, 22. November 2019, 18:00 – 21:15
Samstag, 23. November 2019, 9:30 – 18:00

Kosten

100,00 € / 85,50 €* Seminarbeitrag, Verpflegung, Einzelzimmer
67,00 € / 55,50 €*Seminarbeitrag, Verpflegung
*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

direkte Anmeldung über diesen Link: Anmeldung Seminar Vergebung

Die Veranstaltungsnummer lautet: A 28160

19. Dezember 2019

Besinnung in der Weihnachtszeit

Die Vorweihnachtszeit hält häufig emotionale Achterbahnfahrten bereit. An diesem Abend möchten wir Ihnen durch Meditation, Stille und Ruhe einen Raum anbieten, um mit Ihren Gefühlen und Bedürfnissen in Einklang zu kommen.

Weihnachten, das Fest der Liebe. Trotz der besinnlichen Vorfreude auf Weihnachten kommt es oftmals zu vielen Familienstreitigkeiten während der Adventszeit und speziell auch an Weihnachten. Das liegt zum einen an der eigenen Erwartung und Erinnerung, die wir mit Weihnachten verbinden und zum anderen daran, dass wir häufig als Familie zusammen kommen und dabei versuchen, es für jeden schön zu gestalten, was naturgemäß nicht immer möglich ist. Jeder geht anders mit den an Weihnachten verbundenen Anforderungen, Erwartungen und Gefühlen um.

An diesem Kursabend möchten wir in Meditation, Stille und Ruhe zeigen, wie Sie emotionale Achterbahnfahrten während der Adventszeit bewältigen können. Wie Sie trotz unterschiedlicher Positionen im Familienumfeld Ihre innere Balance bewahren und mit Hilfe der Klopfakupressur gelassen durch diese Tage gehen können.

Kursort:

Bischöfliche Akademie Aachen,
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Zeiten: 
Donnerstag, 19. Dezember 2019, 18:00 – 21:15

Kosten 
22,00 € / 20,00 €* Seminarbeitrag

*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

Direkte Anmeldung über diesen Link: Anmeldung Abend Besinnung

Die Veranstaltungsnummer lautet: A 29272

17. bis 18. Januar 2020

Hindernisse zu Sprungbrettern verwandeln - Seminar

An diesem Wochenende haben Sie Gelegenheit, mit Hilfe von Klopfakupressur, Meditation und energetischer Tiefenentspannung, sich auf ein gesetztes Ziel in Ihrem Leben „ganz und gar“ auszurichten.

Der Jahresbeginn ist traditionell die Zeit, sich Ziele für das neue Jahr zu setzen. Oft genug erleben wir im Laufe des Jahres, dass wir unsere Ziele aus den Augen verlieren, das uns kleine und größere Hindernisse davon abhalten, unsere Ziele zu verfolgen und letzten Endes auch zu erreichen.

An diesem Wochenende haben Sie Gelegenheit, sich auf ein Ziel „ganz und gar“ auszurichten. Sie nähern sich Ihrem Ziel nicht nur mit Ihrem Verstand, sondern auch mit Ihren Gefühlen und Körperwahrnehmungen. Denn die wirklichen Hindernisse auf dem Weg zu Ihrem Ziel sind Gefühle und Körperwahrnehmungen, ausgelöst z. B. durch Impulse Ihrer Umwelt, auf die Sie automatisch reagieren, da diese unterbewusst gesteuert werden. Dabei verlieren wir dann unser Ziel aus den Augen.


Mit Hilfe der Klopfakupressur, Meditation und Energetischer Tiefenentspannung erfahren und lernen Sie einen Weg kennen, sich auf Ihre Ziele zu fokussieren und unterbewusst Sprungbretter für diese zu entwickeln. Freuen Sie sich auf ein Wochenende mit vielen praktischen Übungen und dem guten Gefühl, Ihrem Ziel ein Stück näher zu kommen.

Mitzubringen sind: etwas zum Schreiben, warme Socken und ggf. eine Decke.

Kursort:

Bischöfliche Akademie Aachen,
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Zeiten: 
Freitag, 17. Januar 2020,  18:00 – 21:15
Samstag, 18. Januar 2020, 9:30 – 18:00

Beitrag

100,00 € / 85,50 €* Seminarbeitrag, Verpflegung, Einzelzimmer
67,00 € / 55,50 €*Seminarbeitrag, Verpflegung
*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

direkte Anmeldung über diesen Link: Anmeldung Seminar Ziele erreichen

Die Veranstaltungsnummer lautet: A 28609

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden mit meinem EFT-Newsletter.