Tina Husemann | EFT Klopfakupressur: Offene Anwenderrunde zur Vertiefung und regelmäßigen Übung, Aachen
16042
ai1ec_event-template-default,single,single-ai1ec_event,postid-16042,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

EFT Klopfakupressur: Offene Anwenderrunde zur Vertiefung und regelmäßigen Übung, Aachen

EFT Klopfakupressur: Offene Anwenderrunde zur Vertiefung und regelmäßigen Übung

Dieses Angebot steht allen offen, die ihre Kenntnis der Klopfakupressur (EFT) vertiefen und bewusst in ihren Alltag integrieren wollen. Dieser Abend beinhaltet viel Praxis und Übung.

Die regelmäßige Anwendung der Klopfakupressur (EFT) hilft, die innere Balance zwischen Körper, Geist und Seele aufrecht zu erhalten. Es ist eine wohltuende Möglichkeit, auch kleinere Ursachen von Stress und Druck rechtzeitig abzubauen, bevor sie eine starke Belastung werden. Durch die regelmäßige Anwendung von EFT können unbewusste Ängste abgebaut werden und das Selbstvertrauen wächst. Es stellt sich ein tieferes Gefühl von innerer Sicherheit ein. Die Lebensenergie wird gestärkt und man fühlt sich deutlich wohler und ist resistenter gegen Stress und Druck. An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit, Ihre EFT-Kenntnisse aufzufrischen und Fragen zur Methodik zu klären.

 

Anmeldung bitte direkt bei Frau esther.schaeffter@bistum-aachen.de