20/05/2022

bis 22/05/2022

Retreat-Seminar: Selbstmitgefühl - Der Wert, sich selbst zu lieben

Präsenz-Seminar

An diesem Wochenende wollen wir gemeinsam entdecken, wie uns die Selbstliebe und das Selbstmitgefühl stärken können. Meditationen, achtsame Übungen, Klopfakupressur und energetische Tiefenentspannung werden dazu angewandt.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on xing

An diesem Wochenende wollen wir gemeinsam entdecken, wie uns die Selbstliebe und das Selbstmitgefühl stärken können. Meditationen, achtsame Übungen, Klopfakupressur und energetische Tiefenentspannung werden dazu angewandt.

In unserer Gesellschaft gibt es ein großes Streben nach Leistung, Fortschritt und Optimierung. Dabei passen wir unser eigenes Handeln und unsere innere Ausrichtung häufig diesem Streben an, um nicht unterzugehen und auch, um dazu zu gehören. Der damit verbundene Druck und Stress kann uns jedoch erschöpfen bis hin zu körperlichen Erkrankungen. Denn der Druck entsteht nicht nur durch äußere Faktoren, sondern ganz besonders durch unsere eigene Erwartung an uns selbst. So haben wir viel Verständnis für unsere Mitmenschen und geben uns Mühe, gestellte Anforderungen zu verstehen und zu erfüllen, aber was ist mit uns selbst? Wie viel Verständnis und Mitgefühl bringen wir für uns selbst wirklich auf? Fühlen wir uns wohl mit uns?

In diesem Workshop wollen wir das eigene Selbstmitgefühl wieder entdecken und stärken. Wir begeben uns vor allem auf die Ebene des „Fühlens“, um herauszufinden, was unser Körper und unsere Emotionen uns sagen wollen. Wir heilen die Verletzungen und Kränkungen, die Du bisher erlitten hast.

Bitte bringe mit:  etwas zum Schreiben, warme Socken und für die Meditationen: eine Unterlage, eine Decke und ein Kissen

Den Tagesablauf findest Du in dieser Beschreibung: detaillierter Tagesablauf

Dein Teilnehmerbeitrag
186,00 €/ Tagungsbeitrag/ Verpflegung/ Einzelzimmer
120,00 €/ Tagungsbeitrag/ Verpflegung

Deine Anmeldung kannst Du hier direkt erledigen: esther.schaeffter@bistum-aachen.de

 

 

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden mit meinem EFT-Newsletter.