Aus meiner Praxis – EFT- Teil 2 – Erfahrung

Wie kannst Du Dir die Arbeit mit EFT konkret vorstellen? – Nun ich möchte Dir mal ein anonymisiertes Beispiel geben.

Frau S. kam mit Schlafstörungen zu mir. Sie erzählte mir, dass sie seit ca. 6 Monaten unter Schlafstörungen litt. Sie hätte verschiedene beruhigende Tabletten versucht, sich mit Sport vor dem Schlafen ausgepowert und auch Entspannungsübungen wie Mediation ausprobiert. Nichts hätte geholfen.

Wir sind zunächst mit den „Schlafstörungen“ in die Entkopplungsarbeit eingestiegen. In der Folge zeigten sich bei Frau S. Reaktionen wie Atemlosigkeit, Trauer und Ohnmacht. Wir haben allein mit diesen Empfindungen gearbeitet. Während der Sitzung erinnerte sich Frau S. an den schmerzhaften Verlust ihrer Mutter. Sie war bis zu dem Zeitpunkt der Meinung, diesen Verlust gut verarbeitet zu haben.

In einer folgenden Sitzung haben wir uns diesem Verlust noch einmal vorsichtig genähert. Über die Empfindungen, die Frau S. an diesem Tage registrierte, konnte sie noch einmal ihren Emotionen Ausdruck verleihen und auch die eingefrorene Energie lösen. Die Klientin fand einen friedvollen Abschied von der Seele ihrer Muter.

Ihre Schlafstörungen haben sich aufgelöst. Sie schläft nun wieder durch und ist am Morgen erholt.

Fern-Coaching – nichts leichter als das

Es ist Dir nicht möglich, mich persönlich zu treffen? Du brauchst Deinen geschützten Raum zu Hause – wünschst Dir aber dennoch eine Veränderung Deiner Lebenslage? – Kein Problem.
Ich biete auch Fern-Coachings an. Auch über die Distanz kann man viel verändern, wenn man nicht allein bleibt und sich um die eigene Achse dreht.

Die FernCoachings finden entweder per Skype oder telefonisch statt.
Die Möglichkeit, Dich zu stärken mittels EFT, Meditation oder einer gezielten Energie-Übertragung zur Aktivierung Deiner Lebenskraft, ist auf diesem Weg genauso kraftvoll wie eine persönliche Sitzung. Viele meiner Klienten nutzen dieses Weg. Probiere es aus:

Ich biete das Fern-Coaching für 155,- € / monatlich an.

Es enthält pro Monat:

2 Skype-Sitzungen oder Telefonate  von ca.  60 Minuten bis 70 Minuten
Mails im Austausch zu tagesaktuellen Begebenheiten, Deinen Fragen etc. und natürlich
Energiebällchen, die ich Dir jeden Donnerstag zur Stärkung Deiner Lebenskraft zusätzlich sende

Du kannst Dich monatsweise anmelden und abmelden. Es gibt keine Laufzeit. Natürlich nicht.
Um den organisatorischen Aufwand klein zu halten, ist der Betrag nach Rechnungsstellung vor dem ersten Coaching zu überweisen.
Wenn Du Dich entschließt, das Coaching nicht weiter anzunehmen, dann kündigst Du es einfach bei mir und es läuft automatisch mit dem bezahlten Monat aus.

Bei Bedarf kann es in der Intensität angepasst werden. Das besprechen wir persönlich.

Ich freue mich auf Dich.
Namasté
Tina